Musikambulanz  

Die Musikambulanz ist ein aufsuchendes Angebot für von Demenz betroffene Senioren, zur regelmäßigen musiktherapeutischen Betreuung in Senioreneinrichtungen, vor allem in Wohngemeinschaften.

Dementiell erkrankte Menschen sind über verbale Kommunikation mitunter nur noch schwer erreichbar. Das gemeinsame Singen von Liedern aus der Kindheit und Jugend spricht das meist noch gut erhaltene Langzeitgedächtnis an. Gespräche über biografische Erinnerungen und deren emotionale Verarbeitung werden möglich. Rhythmische Begleitung mit Kleinpercussion durch die Klienten, sowie Sitztänze fördern die motorischen, kreativen und kommunikativen Fähigkeiten. Musik hören kann sowohl entspannend, als auch aktivierend wirken und den Zugang zu den emotionalen und geistigen Ressourcen erleichtern.

Musik als gemeinsame Erfahrung schafft Erfolgserlebnisse, die das Selbstbild der Klienten und deren Beziehungen untereinander, sowie zu den Pflegenden und Angehörigen verbessern können; was sich entlastend auf den Pflegealltag auswirkt.

Als Musiktherapeutin/HP Psychotherapie und Dipl.-Sozialpädagogin verfüge ich über langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit psychisch kranken und geistig behinderten Menschen.

Für weitere Informationen und Anfragen stehe ich Ihnen gern unter der angegebenen Rufnummer oder
E-Mail Adresse zur Verfügung.



Ihre Andrea Deschner